14. Zülpicher Chlodwiglauf wieder ein voller Erfolg

Auch in diesem Jahr konnten alle Teilnehmer, Besucher und Helfer bei sonnigem Wetter den Chlodwiglauf genießen. Prophezeite Gewitter machten einen großen Bogen um unsere schöne Römerstadt. 

Alt und Jung trafen sich wieder, um beim „Lauferlebnis Römerstadt“, der teilnehmerstärksten Laufveranstaltung in der Region, dabei zu sein oder mit zu fiebern. Unsere jüngsten 3-jährigen Teilnehmer, gemeldet von den Zülpicher Kindergärten, starteten bei den Bambinis. Somit hatten wir ein erfreulich breites Teilnehmerfeld bis hin zur Altersgruppe der 80-jährigen, in der 2 Teilnehmer beim EifelCup Lauf über 10 km eine tolle Leistung zeigten. In Summe erreichten 1159 Läufer und Läuferinnen das Ziel.

Die veränderte Streckenführung wurde von den Läufern sehr begrüßt und trug zu einer besonders euphorischen Stimmung auf der Zielgeraden von der Kinat bis zum Markt bei. Ebenso hat die Einführung der Transponderzeitmessung zu noch schnelleren Ergebnissen und Siegerehrungen geführt, so dass die Teilnehmer schon kurz nach Ihrem Lauf von unserem Vorsitzenden Dr. Gerd-Rüdiger Wasmuth und Herbert Weber, dem Prokuristen von Smurfit Kappa Zülpich Papier, geehrt wurden.

Den Sieg im Hauptlauf über 10 Kilometer, der in die Wertung der EifelCup Laufserie einfließt, sicherten sich Nora Schmitz bei den Frauen und, wie auch im letzten Jahr, Markus Mey bei den Männern. Nora Schmitz konnte mit einer herausragenden Zeit von 36:22 Minuten auf die Zweitplatzierte Sara Blatzheim (40:59 Minuten) einen Vorsprung von über 4 min herauslaufen, Astrid Schmitz erzielte den dritten Platz in 41:56 Minuten. Die ersten drei Plätze in der Männerwertung lagen eng beieinander. Mit 34:50 Minuten setzte sich hier Markus Mey gegen Ralf Ulmer mit 34:57 Minuten und Sebastian Müller mit 35:15 Minuten durch.
Den Jedermannlauf über 5,6 Kilometer gewann Marc Prins in 20:00 Minuten. In 23:08 Minuten überquerte Johni Vernikov die Ziellinie und entschied somit die männliche Jugend für sich. In der weiblichen Konkurrenz war die noch Jugendliche Sonja Verikov in 21:23 Minuten als Erste im Ziel, schnellste Frau war Jule Prins in 21:49 Minuten.

Nicht nur die Läufe an sich, sondern auch das Rahmenprogramm erfreute sich großer Beliebtheit. Bei schönem Frühlingssonnenschein war bestens für das leibliche Wohl gesorgt und wie auch in den Vorjahren war die Hüpfburg für die jungen Teilnehmer der Schülerläufe oder natürlich auch deren Geschwisterkinder ein toller Spaß.
So wundert es nicht, dass neben den Läufern und Läuferinnen auch viele Geschwister, Eltern, Großeltern, Lehrerinnen und Lehrer, aber auch interessierte Zülpicher Bürger den Marktplatz und die gesamte Innenstadt bevölkerten und die Läufer lautstark anfeuerten. Die so geschaffene gute Stimmung macht den Chlodwiglauf für alle Läufer und Läuferinnen zu einem ganz besonderen Event.

Sie haben Interesse an allen Ergebnissen? Diese sind wie auch in den letzten Jahren unter folgendem Link www.zuelpich.de hier >Kultur & Sport >Chlodwiglauf oder bei unserem Technologiepartner Raceresult online einsehbar. Hier haben Sie auch die Möglichkeit Urkunden nachzudrucken.  

Eine Großveranstaltung, wie es der Zülpicher Chlodwiglauf ist, kann nicht ohne Sponsoren und viele, viele Helfer auskommen. An dieser Stelle möchten wir uns bei den Hauptsponsoren Smurfit Kappa Zülpich Papier, sowie dem Notariatsbüro Piegsa und dem Steuerberatungsbüro Hein (die uns die Chip-Startnummern ermöglicht haben) und bei allen Unterstützern und Helfern bedanken, ohne deren tatkräftiges Zutun die Durchführung des Chlodwiglaufs nicht möglich gewesen wäre.

Bedanken möchten wir uns aber auch bei der Stadt Zülpich und der SEZ. Wie in all den Jahren vorher auch, durften wir wieder mit unserem Wettkampfbüro die Internet-Plattform und Räumlichkeiten der Stadtverwaltung benutzen. Danken möchten wir aber auch den Mitarbeitern des Bauhofes, die uns bei der ordnungsgemäßen Absperrung der Innenstadt wesentlich unterstützt haben.

 

... weiter zur Bildergallerie ...

DSC0154320180422 11565020180422 12014620180422 12014720180422 12014820180422 12015020180422 12015120180422 12015320180422 12015820180422 12030520180422 12034420180422 12034820180422 12132920180422 12133120180422 12133720180422 12133820180422 12134020180422 12134220180422 12264320180422 12264720180422 12264820180422 12272420180422 12354020180422 12354520180422 12473120180422 12473220180422 12473620180422 12473820180422 12474120180422 12474820180422 12475420180422 12494420180422 12494620180422 12495220180422 12500220180422 13021820180422 13022020180422 13022320180422 13022620180422 13022920180422 13065520180422 13070220180422 13331020180422 13331120180422 13331620180422 13331820180422 13332620180422 13485320180422 13524220180422 13535320180422 13535420180422 13541420180422 13542220180422 13542420180422 13542920180422 14034120180422 14034320180422 14034620180422 14035620180422 14041820180422 14042420180422 14043520180422 14045420180422 14045620180422 14051420180422 14251520180422 14433820180422 14443420180422 14444420180422 14464220180422 14464720180422 14465320180422 14470320180422 14470420180422 14470620180422 14471220180422 14471320180422 14475720180422 14584820180422 15191620180422 15313020180422 15322420180422 15322620180422 15322920180422 15585120180422 15585220180422 15586320180422 16000520180422 16000720180422 16000820180422 16001020180422 16001120180422 16001320180422 16001420180422 16001520180422 16001620180422 16001720180422 16001820180422 16001920180422 16002020180422 16002120180422 16002220180422 16002320180422 16283220180422 16295420180422 16295620180422 16295820180422 16303520180422 16303620180422 16304820180422 16313520180422 16345120180422 16345320180422 16345720180422 16351620180422 16355020180422 16355220180422 16362120180422 16362220180422 16395520180422 16444820180422 17073320180422 17073920180422 17080620180422 17082420180422 17082520180422 17095120180422 17140620180422 17140920180422 17141020180422 17141220180422 17141320180422 17141520180422 17141620180422 17141720180422 17141920180422 17142020180422 17142120180422 17142220180422 17142520180422 17142620180422 17142720180422 17142920180422 17143020180422 17143120180422 17143220180422 17143320180422 17351420180422 17352020180422 17354620180422 17372620180422 17392420180422 17404420180422 17415420180422 17425720180422 17432420180422 17455520180422 17462820180422 17463320180422 17464320180422 17474220180422 17484820180422 17493320180422 17500020180422 17503620180422 17503820180422 17504420180422 17513720180422 17515220180422 17515320180422 17515920180422 17521020180422 17533320180422 17545020180422 17553520180422 17553720180422 18020220180422 18020320180422 18035120180422 18035620180422 18045520180422 18051920180422 18052120180422 18094520180422 18094720180422 180948