Siege und Bestzeiten beim Sommernachtssprint

In der Nacht vom 10.6.2022 auf den 11.6.2022 starteten einige unserer Leichtathletinnen bei dem in Euskirchen ausgetragenen Sommernachtssprint.

Der Abend startete mit dem 100 Meter Sprint der weiblichen Jugend U16, in dem Lisa Mauel mit einer Zeit von 13,64 Sekunden den zweiten Platz holte. Auch im 300 Meter Lauf etwas später am Abend hat Lisa großen Erfolg und gewinnt mit einer Zeit von 43,06 Sekunden. Neben den ohnehin schon ausgezeichneten Platzierungen läuft Lisa in beiden Disziplinen ebenfalls persönliche Bestleistungen und verbessert somit über 300m nochmal ihren eigenen Vereinsrekord.

Auch Emily Hein startete in der U16 im 100 Meter- und 300 Meter Lauf. Im 300 Meter Lauf erkämpft Emily sich mit einer Zeit von 48,82 Sekunden den zweiten Platz und sie belegte mit einer Zeit von 14,38 Sekunden auf 100 Meter den vierten Platz. Auch für Emily bedeutet dies eine neuen persönliche Bestleistung.

In der weiblichen Jugend U20 erzielte auch Bibiane Wollersheim persönliche Rekorde und zugleich zwei Siege, beginnend mit einer Zeit von 13,52 Sekunden auf 100 Meter und im Anschluss 27,60 Sekunden über die doppelte Strecke von 200 Metern.

In der angenehm abendlichen Atmosphäre folgte noch ein letzter (entspannter) Einlagelauf - teils auf Socken - im dunklen mit Flutlicht, in dem die drei zusammen teilnehmen konnten. Nach dem anstrengenden Abend konnte keine der drei ihre Leistung von vorher übertreffen, jedoch waren insgesamt alle sehr euphorisch und sehr zufrieden mit ihren Leistungen.

Alle Ergebnisse sind Online auf Leichtathletik.de verfügbar.