Siege und Stadionrekorde bei den Regionsmeisterschaften im Blockmehrkampf in Zülpich

Bei sonnig-heißem Wetter trafen sich am 14.08.2022 die Leichtathleten in Zülpich zu den offenen Regionsmeisterschaften im Blockmehrkampf. Die Blockmehrkampfmeisterschaften bilden einen Fünfkampf, bei dem neben den Disziplinen Sprint, Weitsprung und Hürdensprint je nach Block noch 2 weitere Disziplinen hinzukommen, im Block Wurf das Kugelstoßen und der Diskuswurf und im Block Sprint/Sprung der Hochsprung und der Speerwurf.

In der Altersklasse M12 startete von unseren Jugendlichen Justus Wollersheim und dies im Block Wurf. Los ging es für Justus mit dem Diskuswurf, eine seiner Paradedisziplinen. Nach ungültigem erstem Versuch und Sicherheitswurf in zweiten, konnte Justus im dritten und letzten Versuch noch mal auftrumpfen und erzielte hier schöne 17,48m. Weiter ging es mit dem 75m Sprint 13,25s und dem Weitsprung mit einer Weite von 3,26m. Sicherlich am meisten Respekt hatte Justus vor dem Hürdenlauf, Wettkampfpremiere. Hier kam er ohne Rhythmuswechsel sauber im Vierer-Rhythmus nach 13,25s ins Ziel und konnte danach im Kugelsoßen befreit stoßen und blieb hier mit 8,13 nur knapp unter Bestweite. In Summe wurde Justus Regiomeister mit 1605 Punkten im Block Wurf und erzielte mit dieser Leistung zugleich einen neuen Stadionrekord.

In der Altersklasse W14 gingen Maja Eversheim und Lara Odebrecht-Jäntgen im Block Lauf an den Start. Gleich in der ersten Disziplin, dem Ballwurf, trumpfte Maja mit neuer Bestweite von 28,00m auf, bei Lara waren es 20,50m. Im folgenden 100m Lauf überquerte Maja nach 13,95s und Lara nach 14,97s die Ziellinie. Die Windverhältnisse im Weitsprung waren für Lara alles andere als günstig. Nach misslungenem erstem und ungültigem zweitem Versuch sprang Lara dann im dritten Versuch bei starkem Gegenwind noch 3,62m. Bei Maja lief es im Weitsprung deutlich besser und konstanter, ihr weitester Versuch war an diesem Tag der zweite mit 4,12m. Als vierte Disziplin folgte der „gefürchtete“ Hürdenlauf. Dieser war bei beiden nicht ideal und mit Rhythmuswechseln versehen. Maja absolvierte die 80m Hürden in 15,57s und Lara in 18,67s. Im anschließenden 2000m Lauf war die Anstrengung des Tages ganz gut zu spüren, für diese Strecke benötigte Lara 9:52,05min und Maja 9:56,95min. In der Gesamtwertung belegte Maja mit 1.993 Punkten den 4. Platz und Lara mit 1678 Punkten den 6. Platz.

Auch in der Altersklasse W15 hatten wir eine Teilnehmerin. Lisa Mauel startete hier ebenfalls im Block Lauf. Wie auch Maja fand auch Lisa mit 32,50m - und somit einer neuen persönlichen Bestleistung im Ballwurf - einen glänzenden Einstieg in den Mehrkampf. Auch Sprint und Hürdenlauf waren sehr gut mit Zeiten von 13,82s bzw. 13,46s. Im Weitsprung konnte Lisa dann erneut mit einer persönlichen Bestleistung aufwarten und landete nach 4,20m in der Grube. Der abschließende 2000m Lauf war auch für Lisa der erste Lauf im Sportfest über diese Strecke. Mach mutigem Start lief Lisa die ersten 3 Runden ein sehr schnelles Tempo an, das auf eine Zeit deutlich unter 8 Minuten herausgegangen wäre. Dem hohen Anfangstempo musste sie dann jedoch insbesondere in der letzten Runde Tribut zollen, und so überquerte Lisa die Ziellinie hier nach 8:14,05min. Insgesamt gewann Lisa diesen Blockwettkampf Lauf mit 2283 Punkten und erzielte mit dieser Leistung ebenfalls einen neuen Stadionrekord.

Die offenen Regionsmeisterschaften nutzen auch einige Athleten und Athletinnen außerhalb der Region für einen Start in Zülpich.
Die Besten haben sich hier ebenfalls in unsere Stadionrekordliste verewigt, dies sind:

 

Altersklasse Disziplin Vorname Nachname Verein Ergebnis
M12 60 m Hü Max Otto Biesenbach  LG Remscheid 10,63 Sec.
M12 Weit Max Otto Biesenbach  LG Remscheid 4,85 m
M12 Speer Max Otto Biesenbach  LG Remscheid 33,96 m
M12 Block Wurf Justus Wollersheim Team Voreifel 1.605 Punkte
M13 75 m Jelvis Frempong  TuS Köln rrh. 9,58 Sec
M13 Weit Jelvis Frempong  TuS Köln rrh. 5,39 m
M13 Hoch Jelvis Frempong  TuS Köln rrh. 1,56 m
M13 Block Sprint  Jelvis Frempong TuS Köln rrh. 2.526 Punkte
W14 2000 m Mia Bonekamp TSG Dülmen 7:41,94 Min
W14 Block Lauf Marlene Moll  Post-Sportverein Trier 2.354 Punkte
W14 Block Sprint Alexandra Hergert  LAV Habbelrath-Grefrath 2.416 Punkte
M14 Block Sprint Jan Klinkenberg Aachener TG 2.247 Punkte
W15 Block Lauf Lisa Mauel Team Voreifel 2.283 Punkte
W15 100 m Elenor Servatius  Athletic-Team Wittlich 12,69 Sec
W15 80 m Hü Elenor Servatius  Athletic-Team Wittlich 11,92 Sec
W15 Block Sprint Elenor Servatius Athletic-Team Wittlich 2.857 Punkte

Hier noch der Link zur die vollständigen Ergebnisliste