Start in die Sportabzeichensaison 2022

Traditionell startet der Kreissportbund Euskirchen seine Sportabzeichensaison jeweils am 01. Mai. Bevor wir als TuS Chlodwig Zülpich unsere örtliche Veranstaltungsreihe für 2022 starten konnten, hatten wir noch eine wichtige Aufgabe zu erledigen. Die Sportabzeichenverleihung 2021. Durch die sich im Herbst und Winter immer wieder verändernden Corona-Bestimmungen, und die damit verbundenen Versammlungsauflagen, hatten wir die Ehrung der Sportabzeichenerwerber mehrmals verschieben müssen.

Wir freuen uns, dass unser Bürgermeister Ulf Hürtgen zusammen mit unserem
1. Vorsitzenden Dr. Gerd-Rüdiger Wasmuth vor dem symbolischen Startschuss in die neue Saison die Verleihung der vorjährigen Abzeichen am 4. Mai vorgenommen hat.

2020 05 04 Sportabzeichenverleihung

 

Geehrt wurden:

mit dem Sportabzeichen in Bronze
Elias Dahlhaus, Timo Blens, Erik Esser, Antonia Friebel, Emilia Hellendahl, Viktoria Hütten, Helena Hoetgen, Lilly Marie Koloziej, Lara Maria Ilgenstein, Etienne Ohrem, Mayli Plath, Jonas Stoff, Max Winkelmann, Lennard Wollersheim

mit dem Sportabzeichen in Silber
Lisann Berning, Isabel Leonhardt, Isabella Hein, Benjamin Leonhardt, Marie Scheer, Chiara Wien, Lea Urhahn, Justus Wollersheim, Sander Kranz

mit dem Sportabzeichen in Gold
Maja-Sofie Eversheim, Laura Baumann, Lisanne Wollersheim, Bibiane Wollersheim, Emma Van Zyl, Tobias Niemer, Charlotte Jänchen, Emily Hein, Lisa Mauel, Ole Kilian Haltof, Ida Haltof, Paulina Friebel, Lara Odebrecht-Jäntgen, Rena-Marie Sieberhagen, Ingrid Drach, Sabine Frings, Michael Frings, Gabriele Leonhardt, Jürgen Kremer, Burkhard Rhiem, Willibert Mader, Jakob Woebel, Magdalena Woebel

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung mit Ordenscharakter. Es ist die höchste Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Es ist ein staatlich anerkanntes Ehrenzeichen. Hier geht es nicht um Meisterschaften oder Ranglistenplätze. Im Leistungskatalog werden individuelle, dem jeweiligen Alter angepasste Leistungen, in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Schwimmen abverlangt. Je nach Leistungsstärke wird es in Bronze, Silber oder Gold verliehen.

Eine Vereinsmitgliedschaft ist für den Erwerb des Sportabzeichens nicht Bedingung. Speziell in den Sommerferien bietet die Leichtathletik-Abteilung des TuS Chlodwig Zülpich mittwochs von 18.00 bis 20.00 Uhr Trainings- und Prüfungsmöglichkeiten auf der Sportanlage Blayer Straße an. Hierzu sind alle Interessenten eingeladen. Es können aber auch zusätzliche Termine mit der Geschäftsstelle des TuS (02252-833005) vereinbart werden.