Neue Best-Leistungen der TUS Schüler beim LGM Pfingstsportfest

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Leichtathletik Gemeinschaft Mönchengladbach wieder ihr traditionelles Sportfest am Pfingstmontag dem 05.06.2017. Das Wetter spielte optimal mit und so konnten unsere Schülerinnen bei tollen äußeren Bedingungen ebenso tolle Leistungen erzielen. 

Den Auftakt machten Bibiane Wollersheim und Rabea Bücker, die bei der Jugend W13 zum ersten Mal im Wettkampf die 60m Hürden absolvierten, mit sehr respektablen Plätzen 9 und 10 und Zeiten von 12,51s und 12,82s. Dieselbe Reihenfolge erzielten die beiden Freundinnen beim Hochsprung, bei dem Bibiane mit 1,20m eine Höhe mehr als Rabea mit 1,15m überspringen konnte. Im Weitspung-Wettbewerb konnte Rabea dann den Spieß umdrehen und mit neuer Bestweite von 3,96m, Bibiane mit 3,73m und Lena Frings mit 3,13m, die beide ebenfalls eine neue Bestweite erzielten, überflügeln. Lena nahm zusätzlich als einzige TuS Schülerin an den 75m teil und konnte mit einer Zeit von 12,94 knapp die 13 Sekunden unterbieten.
Mit einer hervorragenden Zeit und damit auch neuer Bestzeit von 2:48,91 konnte Bibiane im letzten Wettkampf über 800m einen tollen Schlusspunkt für die W13 erzielen. 
 
In der Jugend W15 nahm vom TuS Ute Schneider bei 4 Wettbewerben teil. Die 100m absolvierte sie in 16,05s und verpasste nur knapp die 16s Marke. Im Weitsprung erzielte Sie auf Anhieb ein Weite von 3,21m und die 800m erlief Ute in 3:14,02.
In der Team Voreifel 4*100m Staffel konnte Sie zusammen mit den Staffelkolleginnen eine tolle Zeit von 57,94 erlaufen und belegte hiermit den 2. Platz.