13. Zülpicher Chlodwiglauf mit neuem Teilnehmerrekord

Bei strahlendem Sonnenschein war der Chlodwiglauf auch in diesem Jahr ein rundum gelungenes Event. Besonders erfolgreich sicherlich für die Sieger und Siegerinnen des Eifelcup Laufs und des Jedermannlaufs.

Den Sieg im Hauptlauf über 10 Kilometer, der in die Wertung der Eifelcup Laufserie einfließt, sicherten sich Gaby Andres bei den Frauen und Markus Mey bei den Männern.

Gaby Andres konnte mit einer tollen Zeit von 39:18 Minuten auf die Zweitplatzierte Astrid Schmitz einen Vorsprung von über 2 min herauslaufen, Felizitas Fuchs erzielte den dritten Platz.

Bei den Männern war die Entscheidung deutlich knapper. Mit 35:11 Minuten setzte sich hier Markus Mey gegen Marco Fenske mit 35:30 Minuten und Norbert Schneider mit 36:06 Minuten durch.

Den Jedermannlauf über 5,6 Kilometer gewann Sahle Mogoes in 20:50 Minuten. Nur kurze Zeit später überquerte Lukas Poqué in 22:46 die Ziellinie und entschied somit die männliche Jugend für sich. In der weiblichen Konkurrenz war die noch Jugendliche Michelle Jansen in 24:42 Minuten als Erste im Ziel, schnellste Frau und zugleich Siegerin in der Altersklasse W45 war Andrea Kirn in 28:34 Minuten.

Nicht nur bei den Profis sondern auch bei den vielen Läufern im Breitensport und auch den Schülerläufen wird das „Lauferlebnis Römerstadt“ immer beliebter. Mit 1.211 Läufern, die das Ziel erreichten wurden neue Rekordteilnehmerzahlen verzeichnet, und mit 1.011 Kindern und Jugendlichen erstmals auch im Nachwuchsbereich die 1000-Läufermarke geknackt.

Nicht nur die Läufe an sich, sondern auch das Rahmenprogramm erfreute sich großer Beliebtheit. Bei schönem Frühlingssonnenschein waren Waffeln, Kaffee &Kuchen, Eis oder auch ein leckere Wurst ein besonderes Vergnügen und wie auch in den Vorjahren war die Hüpfburg für die jungen Teilnehmer der Schülerläufe oder natürlich auch deren Geschwisterkinder ein toller Spaß.

So wundert es nicht, dass neben den Läufern und Läuferinnen auch viele Geschwister, Eltern, Großeltern, Lehrerinnen und Lehrer aber auch interessierte Zülpicher Bürger den Marktplatz und die gesamte Innenstadt bevölkerten und die Läufer lautstark anfeuerten. Die so geschaffene Stimmung macht den Chlodwiglauf für alle Läufer und Läuferinnen zu einem ganz besonderen Event.

Möchten Sie einen Blick in die vollständige Ergebnisliste werfen? Dies ist wie auch in den letzten Jahren unter folgendem Link bei unserem Technologiepartner Raceresult möglich. Hier haben Sie nicht nur die Möglichkeit alle Ergebnisse einzusehen, sondern auch Urkunden nachzudrucken.  

Eine Großveranstaltung, wie es der Zülpicher Chlodwiglauf ist, kann nicht ohne Sponsoren und viele, viele Helfer auskommen. An dieser Stelle möchten wir uns bei den Sponsoren Smurfit Kappa Zülpich Papier, sowie den Mitgliedern der Aktionsgemeinschaft Zülpicher Fachgeschäfte aktiv und bei allen Unterstützern und Helfern bedanken, ohne deren tatkräftiges Zutun die Durchführung des Chlowiglaufs nicht möglich gewesen wäre.

 

... weiter zur Bildergallerie ...

 

DSC01543DSC01546DSC01549DSC01550DSC01554DSC01558DSC01560DSC01566DSC01567DSC01573DSC01574DSC01577DSC01579DSC01581DSC01582DSC01583DSC01584DSC01586DSC01588DSC01589DSC01591DSC01594DSC01596DSC01599DSC01601DSC01602DSC01604DSC01607DSC01608DSC01611DSC01614DSC01615DSC01618DSC01620DSC01621DSC01624DSC01625DSC01627DSC01632DSC01636DSC01639DSC01640DSC01641DSC01642DSC01645DSC01646DSC01647DSC01648DSC01652DSC01655DSC01658DSC01663DSC01665DSC01667DSC01670DSC01671DSC01673DSC01675DSC01676DSC01677DSC01679DSC01680DSC01683DSC01686