Tripel und Vereinsrekorde beim Sportfest des BTV, unsere Schülerinnen weiter in Bestform

Bei sonnigen guten Bedingungen konnten unsere Schülerinnen am 21.09 beim Schüler-Mehrkampf des Birkesdorfer TV einmal mehr ihre Klasse unter Beweis stellen.Sowohl im Dreikampf wie auch im Vierkampf erreichte unsere Schülerinnen der W12 die ersten 3 Plätze.

Charlotte Jänchen erzielte mit den besten Einzelleistungen der W12 im 75m Sprint mit 10,83s wie auch im Weitsprung mit 4,42m jeweils den 3 Platz mit 1.484 Punkten im Vierkampf und 1.182 Punkten im Dreikampf. Im Hochsprung erreichte sie dabei 1,18m und im Ballwurf 16,50m.

Lisa Mauel zeigte in allen vier Disziplinen eine ausgeglichene Leistung. Mit 11,20s über 75m, 3,97m im Weitsprung, 1,22m im Hochsprung und einer neuen persönlichen Bestleistung von 25,50m im Ballwurf erkämpfte Lisa 1518 Punkte bzw. und 1.189 Punkte und somit im Drei- und Vierkampf jeweils den 2. Platz.

Ganz oben auf das Siegertreppchen durfte an diesem Tag Lisanne Wollersheim. Insbesondere der 200g Ballwurf legte mit Tagesbestleitung und neuem Vereinsrekord von 29,00m den Grundstein für Ihre Siege im Vierkampf mit 1.578 und im Dreikampf mit 1.249 Punkten. Hinzu gestellten sich eine neue persönliche Bestleistung im Weitsprung mit 4,21m eine sehr gute Sprintleistung von 11,22s und der Hochsprung mit 1,22m.

Ihr Debüt gab an diesem Tag Emiliy Hein ebenfalls in der W12. Mit 11,71s im Sprint, 3,79m im Weitsprung und 16,00m im Ballwurf belegte sie im Dreikampf den 10. Platz mit 1.022 Punkten. Hierzu gesellte sich im Hochsprung eine Höhe von 1,18m, der sie im Vierkampf mit 1.324 Punkten 2 Plätze auf den 8. Platze nach vorne schob.

Für ein weiteres Highlight des Tages sorgte Maja Eversheim in der Altersklasse W11. Im 50m Lauf verbesserte Maja mit 7,72s ihren eigene Vereinsrekord im Sprint um weitere 5 Hunderstel-Sekunden. Hier wie auch im Weitsprung mit 3,95m war Maja Tagesbeste ihres Alters. Nur im Ballwurf konnte sie mit 18,50m nicht vorne mithalten, sodass es für Maja in der Gesamtwertung des Dreikampfs mit 1.117 Punkten nur für Platz 3 reichte. Im Hochsprung verfehlte Sie zwar mit 1,12m ihre Bestleistung im Vierkampf bescherte ihr dieser dennoch den 2. Platz mit 1.378 Punkten.

Als älteste Starterin unseres Schülerteams nahm Melissa Frensel in der W13 teil und holte sich hier im Dreikampf wie im Vierkampf den 2. Platz mit 1.340 Punkten bzw. 1.038 Punkten und den folgenden Einzelleistungen: 11,95s über 75m, 3.31m im Weitsprung, 25,00m im Ballwurf und 1,18m im Hochsprung.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen und Platzierungen.

2019 09 21 BTV

Und hier noch die vollständige Ergebnisliste.