Titelregen für das Team Voreifel bei den Nordrhein-Senioren-Meisterschaften


Mit 6 Titeln und 2 zweiten Plätzen kehrten die Seniorensportler von den Nordrhein-Meisterschaften am 30.06.2019 aus Kevelaer zurück.

Oliver Klug gewann die 400 m der Altersklasse M45 in 61,43s, dazu kam noch ein 2. Platz über 800 m in 2:19,72min.

Martin Baranzke, M55,  konnte zwei Titel erobern. Im Kugelstoßen gewann er nach einem spannenden Kampf mit permanenten Positionswechseln mit dem letzten Stoß den Titel mit 11,78m, und einem hauchdünnen Vorsprung von 2cm. Dazu kam noch der Titel im Dreisprung mit einer Weite von 10,42m.

Herbert Mussinghoff, Altersklasse M70, gewann den Diskuswurf mit sehr guten 39,25m und sicherte sich dann auch den Titel im Speerwurf mit hervorragenden 38,85m.

Dr. Gerd-Rüdiger Wasmuth gewann den Titel über 200m mit 33,87s und wurde mit 7 Hundertstel Rückstand auf den Sieger über 100 m Zweiter mit einer sehr guten Zeit von 15,34 Sekunden. Leider zog er sich kurz vor dem Ziel des 200m-Laufes eine Zerrung zu und konnte so nicht mehr über 400m starten, dieser Titel war eigentlich fest eingeplant.

Verstärkt wurde der Kreis Euskirchen durch Stefan Gleisner und Dr. Ernst Slang, beide vom LC Euskirchen, die regelmäßig in Zülpich mittrainieren.

Stefan Gleisner, M45, siegte über 100m in sehr guten 12,83 Sekunden und belegte über 200m in 26,19 Sekunden Platz 2.

Dr. Ernst Slany, M70, sicherte sich über 100m in guten 15,77 Sekunden Platz 3 und über 200m Platz 4 in 33,61 Sekunden.

Die Nordrhein-Senioren-Meisterschaften waren für unsere Athleten somit auch ein erfolgreicher Test für die vom 12.-14.07. stattfindenden Deutschen Meisterschaften der Senioren in Leinfelde-Worbis in Thüringen.
Hier noch die vollständige Ergebnisliste.